Große und kleine Schülerinnen und Schüler feiern Emil Schumachers Geburtstag

DEA18A unterstützt Aktion
des Emil-Schumacher-Museums

 

DEA 17A


Rund 700 Grundschüler und -schülerinnen haben – wie jedes Jahr – auch im September 2019 Emil Schumachers Geburtstag im und rund um das Emil-Schumacher-Museum gefeiert. Die Schülerinnen und Schüler der DEA18A unterstützten dabei die Grundschüler bei verschiedenen Aktionen.

Unter dem Motto „Emil meets Bauhaus“ hatten sich die jungen Künstler und Künstlerinnen sich im Vorfeld bereits kreativ mit der abstrakten Malerei und den Bauhaus-Themen auseinandergesetzt, sodass ihre Werke dort ausgestellt werden konnten. Darüber hinaus gab es aber auch noch verschiedene Aktionen rund um eine Live-Bühne sowie die Möglichkeit, dass die Grundschüler in Kleingruppen das Museum besuchen konnten. Und genau hier trat die DEA18A in Aktion! Die Käthe-Schüler führten Gruppen von Grundschülern durch das Museum, beantworteten dabei Fragen zum Leben und Werk Emil Schumachers und sorgten dafür, dass sich die jungen Schülerinnen und Schüler an die Regeln hielten. Damit entlasteten sie das Museumspersonal und trugen einen wichtigen Teil zum reibungslosen Ablauf des Feiertages bei.