Merve Yilmaz Siegerin des Service-Wettbewerbs

Über die Plätze 2 und 3 freuen sich Lucas Steinhauer und Hasan Al Mohamad

 

Foto 3 Gewinner

 

„Klar war es anstrengend und aufregend! Doch es war schon ein gutes Gefühl, endlich einmal zeigen zu können, was man inzwischen gelernt hat!“, war der Tenor der diesjährigen Teilnehmer des Servicewettbewerbs. In dem Wettstreit, der zum zehnten Mal ausgetragen wurde, mussten die angehenden Hotel- und Restaurantfachleute in einem theoretischen und praktischen Teil ausfechten, wer am Ende ganz oben auf dem Treppchen stehen durfte.

Dabei waren es fünf Prüfungsbestandteile, die die Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe nach der Theorie im praktischen Teil zu absolvieren hatten. Hierbei reichte die Bandbreite von der Fehlererkennung auf einem eingedeckten Tisch über die Produkterkennung bis hin zur Gestaltung einer Menükarte sowie der Kreation eines eigens für den Wettbewerb erstellten Cocktails.

Doch es waren nicht nur die Jury und geladenen Gäste, die von den Leistungen der Auszubildenden beeindruckt waren. Auch Schulklassen anderer Bildungsgänge, die die Möglichkeit hatten, während der einzelnen Prüfungen als Zaungäste dabei zu sein, waren begeistert. Und der bzw. die eine oder andere wird sich überlegen, ob er/sie nach Abschluss der schulischen Ausbildung sich vielleicht auch in Richtung Gastronomie orientiert …

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, bei den Nachwuchsköchen der AKO18A, die mit Jochen Brandt die Gäste bekocht haben, bei den beteiligten Kolleginnen und Kollegen und natürlich der Jury, die aus Jennifer Pfingsten (Hotel Zweibrücker Hof), Anke Asbeck (ALZ Hagen), Klaus-Peter Kusch (ehemaliger Geschäftsführer des DEHOGA) sowie Irmgard Horsthemke (ehemalige Abteilungsleiterin Gastgewerbe am KKBK) und Caterina Ahlsdorf bestand. Ohne das Engagement aller wäre eine Veranstaltung wie die Flambierpfanne nicht durchzuführen.

 

Die diesjährigen Teilnehmer waren (im Foto von links nach rechts):

Merve Yilmaz, Hotel zur Post, Balve (1. Platz), Lucas Steinhauer, Haus Berkenbaum, Berken/Kierspe (2. Platz), Hasan Al Mohamad, Hotel Dresel, Rummenohl (3. Platz), Jean-Claude Schmidt, Restaurant Heerwiese, Lüdenscheid und Ödül Armagan, Hotel Dresel, Rummenohl (beide 4. Platz).

 

Merve Yilmaz klein   Lucas Steinhaue klein   Hasan Al Mohamad klein      

 

 

Jean Claude Schmid klein   Odül Armagaj klein   AGA 18 klein